Hitze-Hölle tobte in Wiener Tiefgarage

Ein brennendes Auto hat eine Garage in Wien-Hernals in eine No-Go-Zone verwandelt, die Feuerwehr konnte nur unter großen Schwierigkeiten vordringen.

Am Sonntag Abend ist aus noch ungeklärter Ursache ein Auto in einer Tiefgarage in der Promenadegasse in Flammen aufgegangen. Als die Feuerwehr um 19 Uhr vor Ort eintraf, stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand.

Hitze und Rauch waren so heftig, dass die Florianis mit mehreren Atemschutztrupps und einem speziellen Löschschaum gegen die Flammen kämpfen mussten. Erst nach stundenlangen Bemühungen war der Brand gelöscht, um 22 Uhr rückten die Einsatzkräfte wieder ab.

Für die Bewohner der angrenzenden Wohnungen bestand laut einem Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr keine Gefahr. Es gibt keine Verletzten. Mehrere Leserreporter fotografierten den Einsatz.

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!

Leserreporter werden und Bild auf heute.at sehen

Haben Sie auch ein Foto für unsere Community? Teilen Sie es per App oder Mail an community@heute.at mit uns! Bei allen Leserfotos gilt: Die besten Bilder bekommen einen Ehrenplatz auf heute.at, in der App (horizontal wischen) können Sie alle Fotos sehen und bewerten. Bei Abdruck in der Print-Zeitung erhalten Sie außerdem 50 Euro als besonderes Dankeschön! (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityBrandBerufsfeuerwehr Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen