Hobbybäckerin erstaunt mit "gehäkelten" Torten

Das nennt man wohl essbare Kunst, oder?
Das nennt man wohl essbare Kunst, oder?©Picturedesk
Die 41-jährige Amerikanerin Lauren Wodnicki brachte sich selbst das Backen bei. Ihre Torten gleichen aber eher der Ware eines Strickmodengeschäftes.

Um keine überteuerte Hochzeitstorte kaufen zu müssen, brachte sich die 41-jährige Amerikanerin Lauren Wodnicki aus Connecticut selbst das Backen bei. Offensichtlich schlummerte ein bis dahin ungenütztes Talent in der quirrligen Blondine, denn innerhalb kürzester Zeit vollbrachte sie wahre Meisterwerke. Der Clou an ihren Torten und Kuchen? Sie sehen aus wie gehäkelt oder gestrickt.

Mehr als 24.000 Follower verbucht die Hobbybäckerin mittlerweile auf ihrem Instagram-Account und erstellte auch ihre eigene Website. Tagsüber arbeitet die bodenständige 2-fach Mama in der Gesundheitsbranche und verwandelt erst abends oder am Wochenende ihre Küche in eine besonders kreative Backstube. Seht einfach selbst:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
GenussInstagramSüßes

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen