Hochgenuss trotz Regenguss beim "Theater im Park"

Michael Niavarani mit Bürgermeister Michael Ludwig.
Michael Niavarani mit Bürgermeister Michael Ludwig.Moni Fellner
Trotz Regenschauer fiel die "Theater im Park" Aufführung am 1. Juli nicht ins Wasser.

"Wir sind doch nicht aus Zucker", gab sich Sänger Otto Jaus, im Sommerregen stehend, tapfer. 500 in Regenjacken gehüllte Gäste kamen in den Privatgarten der Fürstlich Schwarzenberg'schen Familienstiftung zum "Theater im Park" von Kabarettist Michael Niavarani (52) und Künstleragent Georg Hoanzl (53). "Bei Regen hilft kein Beten, nur Meteorologen. Und die haben lauter unterschiedliche Meinungen – wie Corona-Experten. Wir ziehen es durch", sagte Niavarani trotzig vor Beginn – und hielt Wort.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Michael NiavaraniTheaterEvents

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen