Hochkar: "Fesche Madln" flitzen über die Pisten

Bild: Ludwig Fahrnberger

Am 8. April herrscht Ausnahmezustand am Hochkar (Scheibbs). Als Highlight der Frühlingsskisaison findet unter dem Motto "Rein in die Tracht und auffi am Berg!" erstmals der internationale Dirndl-Ski-Tag statt. Laut Ex-Skirennläufer Andreas Buder von den bergbahnen sind die Schneebedingungen ideal.

Am 8. April herrscht Ausnahmezustand am Hochkar (Scheibbs): Als Highlight der Frühlings-Skisaison findet unter dem Motto "Rein in die Tracht und auffi am Berg!" erstmals der internationale Dirndl-Ski-Tag statt. Laut Ex-Skirennläufer Andreas Buder von den Bergbahnen sind die Schneebedingungen ideal.
Hotspot des Events ist die Latschen-Alm. Dort werden ab 14 Uhr bei chilligen Beats von DJ Shag Attack die Drindlröcke fliegen. Um 15 Uhr wird dann gemeinsam den Almhang hinuntergewedelt. Ab 18 Uhr wird die erste Hochkar-Dirndl-Königin prämiert. Erster Preis ist ein Dirndl von "Glückshaus" aus Göstling.

Wer mitmachen will, muss sich bis zum 5. April unter news@hochkar.at mit einem Foto bewerben.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen