Hochwasser-Alarm in Westösterreich

Am Donnerstag schüttet es von Vorarlberg bis ins Salzkammergut ergiebig. Die Wetterzentralen warnen vor Überflutungen und Hochwasser. Schnee fällt meist nur oberhalb von 1.200 bis 1.800 Metern, es besteht zum Teil große Lawinengefahr, so die Meteorologen. Am Freitag herrscht erneut Sturm-Alarm, vor allem auf den Bergen.

Auch im Flach- und Hügelland Oberösterreichs wird der Regen wieder häufiger und stärker, teilweise regnet und schneit es auch im Süden, speziell in der Nähe des Alpenhauptkammes. Weitgehend trocken verläuft der Nachmittag vom Weinviertel über das Burgenland bis in die südliche Steiermark, vor allem in diesen Regionen lässt sich zwischendurch auch die Sonne blicken. Die Temperaturen erreichen je nach Regen und Sonne 4 bis 15 Grad.

Golfplatz in Tirol unter Wasser

In Kössen (Kaiserwinkl) hat der starke Regen einen Golfplatz überflutet (siehe Foto oben). Der 5.645 Meter lange Platz stand am Donnerstag komplett unter Wasser.

In der Nacht auf Freitag zieht von Norden her eine Kaltfront durch. Sie bringt fast überall zeitweise Regen, der Schwerpunkt liegt dabei zwischen Vorarlberg und den niederösterreichischen Voralpen. Am wenigsten regnet es ganz im Süden. Die Temperaturen sinken auf plus 6 bis minus 2 Grad. Bis Freitag könnte sich der Niederschlag auf insgesamt 80 mm summieren, und da könnte es noch den einen oder anderen Anstieg bei den Pegeln geben, hieß es vom Tiroler Hydrographischen Dienst.

Sturm-Alarm am Freitag

Am Freitag wird es stürmisch, unbeständig und kälter. Auf den Bergen gibt es zum Teil Sturmböen von deutlich über 100km/h. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen 1 Grad in manchen Tälern und 11 oder 12 Grad im Süden, in 2000 Metern hat es minus 8 bis minus 4 Grad.

Am Samstag beruhigt sich das Wetter. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen 6 Grad stellenweise in Niederösterreich und etwa 15 Grad im Rheintal.

Am Sonntag wird es wechselnd bewölkt, zeitweise auch sonnig, vor allem im Osten. In der Früh vielerorts leicht frostig, am Nachmittag dann zwischen 4 Grad im Waldviertel und bis zu 16 Grad in Tirol. In diesem Bereich bleiben die Temperaturen dann auch am Anfang der nächsten Woche. 

Die aktuellen Temperaturen in Österreich: Klicken Sie sich durch die Bundesländer

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen