Zivilschutzalarm im Bezirk Amstetten ausgelöst

Euratsfeld und Ferschnitz sind derzeit besonders betroffen.
Euratsfeld und Ferschnitz sind derzeit besonders betroffen.BFK Amstetten
Der Pegelstand der Donau hat im Bezirk Krems die Hochwasserwarnstufe erreicht. Auch in anderen Bezirken entlang Donau und Ybbs laufen Vorbereitungen.

Der Pegelstand der Donau hat am Sonntag im Bezirk Krems die Hochwasserwarnstufe erreicht. Am Vormittag betrug der Stand bei der Messstelle Kienstock laut den Wasserstandsnachrichten des Landes Niederösterreich 704 Zentimeter, nachdem er am Samstag noch deutlich unter 400 Zentimeter gelegen war.

Neuhofen und Ferschnitz: Zivilschutzalarm

In Neuhofen an der Ybbs und Ferschnitz im Bezirk Amstetten ist bereits der Zivilschutzalarm ausgelöst worden. Wegen massiver Niederschläge steigt nach Angaben der Landeswarnzentrale der Wasserstand der Bäche. Die Bevölkerung wird laut "ORF NÖ" aufgefordert, "höher gelegene Stockwerke aufzusuchen und Kellerräume unbedingt zu meiden".

Vorbereitungen zum Hochwasserschutz

Trotz der Warnstufe erwarte er keine großen Überschwemmungen, sagte Feuerwehrsprecher Franz Resperger am Sonntag zur APA. Jedenfalls wurde am Sonntagvormittag in den Gemeinden entlang der Donau mit Vorbereitungen zum Hochwasserschutz begonnen, so Resperger.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
HochwasserFeuerwehrFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen