Hochzeits-Bläserin bereut ihren Kniefall

Das Foto hätte lustig werden sollen...
Das Foto hätte lustig werden sollen...Bild: Screenshot Facebook
Das Hochzeitsfoto hätte ein lustiger Gag werden sollen - letzten Endes wurde es ein totaler Reinfall.

Das britische Paar fotografierte sich in den verschiedensten Posen auf der griechischen Insel Rhodos. Sie waren auf der Suche nach dem perfekten Hochzeitsfoto. Da kam ihnen die Idee: Er zog sich die Hosen runter, sie kniete sich kurzerhand hin - Schnappschuss.

Das Bild gefiel dem Paar so gut, dass sie es sofort auf Facebook teilten. Keine gute Idee: Anstatt für Lacher zu sorgen, löste das Foto eine Riesen-Welle der Entrüstung aus. Es ging sogar so weit, dass ausländische Paare ihre Hochzeit auf der griechischen Insel nun - buchstäblich- abblasen mussten.

Einheimische beschweren sich

Die Braut schämt sich in Grund und Boden: Wie ein Freund von ihr der britischen Zeitung "Daily Mail" berichtete, sagte sie, dass sie sich wünschte, das Foto nie gemacht zu haben.

Das Bild war aber offenbar kein Ausrutscher. Denn ein Bar-Besitzer aus Rhodos meldete sich ebenfalls zu Wort. Das Paar hätte in seinem Lokal gefeiert, aber die Rechnung einfach nicht bezahlt. Ein weiterer Einheimischer meint: "Das sind abscheuliche Menschen." (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft GriechenlandGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen