Hohe Auszeichnung für Top-Kriminalisten aus NÖ

Die Top-Kriminalisten mit ihren Auszeichnungen (credit: Ferdinand Germadnik)
Die Top-Kriminalisten mit ihren Auszeichnungen (credit: Ferdinand Germadnik)Bild: Polizei
Grandiose Arbeit leisteten Kriminalisten aus Niederösterreich bei sogenannten "Home Invasions" und wurden dafür ausgezeichnet.
Sommer 2015: eine Bande Krimineller bricht nachts in Häuser ein, während die, meist hoch betagten, Opfer schlafen. Sie reißen die Schlafenden aus ihren Betten, verprügeln sie aufs Übelste und verlangen Geld und Schmuck. Meist für etwas Bargeld und Modeschmuck werden alle Opfer schwer verletzt.

Die Spur der Bande zog sich durch Nieder- und Oberösterreich, bis in die Schweiz und auch Deutschland, wo die Bande sogar einen Mord beging ("Heute" berichtete). Unter der Leitung von Chef-Inspektor Josef Deutsch (Landeskriminalamt NÖ, Gruppe Raub) konnten die Täter (insgesamt 13 Personen) ausgeforscht und festgenommen werden. Sie wurden zu Haftstrafen von bis zu 19 Jahren verurteilt.

Bei der Preisverleihung für die "Kriminalisten des Jahres" am 13.Oktober, wurden die Kriminalisten der Raubgruppe für den zweiten Platz gekürt. Der Stellvertretende Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Franz Lang, zeigt sich stolz: "Herausragende kriminalpolizeiliche Arbeit ist fast immer Teamarbeit, setzt aber auch immer hervorragende Einzelleistungen voraus".

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (Ros)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. Ros TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsNiederösterreichKriminalitätAuszeichnung/Award

CommentCreated with Sketch.Kommentieren