Hohe Wand Wiese: Kunstschnee schmolz nach 5 Tagen

Nach fünf Tagen Beschneiung schmolz der Kunstschnee auf der Hohen-Wand-Wiese wieder. Eine Warmfront stellt den geplanten Pistenbetrieb für die Semesterferien in Frage.


Die Beschneiung der Hohe-Wand-Wiese dauerte bis Samstag an. Trotzdem konnte am Sonntag nicht auf der großen Piste skigefahren werden, da der Skilift noch nicht in Betrieb war.

Die Stadt Wien will die große Skipiste mit dem Skilift in den Semesterferien in der ersten Februarwoche in Betrieb nehmen. In den kommenden Tagen klettert das Thermometer voraussichtlich auf über zehn Grad, das mache eine Beschneiung sinnlos, weil es viel zu warm ist.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen