Hollywood-Legende Harry Dean Stanton gestorben

Der Schauspieler, der auf eine mehr als 60 Jahre dauernde Karriere zurückblicken konnte, verstarb am Freitag im Alter von 91 Jahren.

Stanton stand unter anderem für Francis Ford Coppola (The Godfather II), Sir Ridley Scott (Alien), Wim Wenders (Paris, Texas), Martin Scorcese (Die letzte Versuchung Christi) und John Carpenter (Christine) vor der Kamera.

Zuletzt war er noch in der dritten Staffel von David Lynchs "Twin Peaks: Die Rückkehr" zu sehen. Darin verkörperte er den Trailerpark-Manager Carl Rodd. Mit dem Regisseur verband ihn neben einer 25 Jahre dauernden Arbeitsbeziehung auch eine Freundschaft.

Neben Lynch drückten zahlreiche andere Kollegen und Freunde auf Twitter ihr Bedauern über das Ableben Stantons aus. Er starb laut "Variety" im Cedars-Sinai Spital in Los Angeles einen natürlichen Tod.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltKinoDancing StarsTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen