"Hollywood" wurde zu "Hollyboob" – Sechs Festnahmen

Das Hollywood-Schild
Das Hollywood-SchildGetty Images
Unbekannte drangen auf das Gelände des weltbekannten "Hollywood"-Schriftzuges ein und machten daraus "Hollyboob".

Der "Hollywood"-Schriftzug ist das Wahrzeichen von Los Angeles und steht gleichzeitig stellvertretend für die gesamte amerikanische Filmbranche. Doch nun wurde es "geschändet".

Unbekannte drangen in das Gelände ein und überhängten zwei der Buchstaben mit mitgebrachten Planen. Das W und das D wurden dabei zu Bs. Zu lesen war daraufhin der Schriftzug "Hollyboob" (Boob = Busen).

Sechs Festnahmen

Bilder davon sind in sozialen Netzwerken zu sehen. Wie die Polizei auf Twitter mitteilte, wurden kurz darauf fünf Männer und eine Frau festgenommen. Ihnen wird das unerlaubte Betretens eines Privatgrundstücks vorgeworfen.

Laut den "Los Angeles Times" wollte die Gruppe mit der Aktion auf das Thema Brustkrebs aufmerksam machen. Das Model Julia Rose soll daran maßgeblich beteiligt gewesen sein. Einem Video auf TikTok zufolge gehört sie zu den Festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
HollywoodUSALos Angeles

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen