Bad Ass! Leg dich NIE mit einem Honigdachs an

Spektakulärer Fight! Honigdachs kämpft mit einer Python und zwei Schakalen. Rate mal, wer gewinnt.

Touristin Roselyne Kerjosse (60) war mit ihrer Kamera zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Im Chobe-Nationalpark (Botswana, Südafrika) filmte sie während einer Safari einen spektakulären Kampf zwischen einem Honigdachs (auch Ratel genannt), einer Python und zwei Schakalen. Das hundeartige Raubtier ist übrigens, trotz des Namens, nicht mit unseren Dachsen verwandt.

WWF-Kampf in der Wildnis

Am Anfang des Videos wälzen sich Python und Honigdachs auf dem Boden. Es scheint so, als ob die Riesenschlange den Dachs fest in ihrem Würgegriff hat. Zwei Schakale bemerken den Kampf und wollen dem Honigdachs die Python wegschnappen. Der Honigdachs manövriert sich allerdings gefinkelt aus dem riesigen Körper der Python und attackiert alle drei.

Der Honigdachs, deutlich kleiner als die beiden Schakale und in der Unterzahl, denkt nicht einmal daran, von seiner Beute abzulassen. Statt das Weite zu suchen, schmeißt sich das etwa Schäferhund-große Raubtier (mit kürzeren Beinen) in den Kampf und attackiert die Schakale, ohne mit der Wimper zu zucken.

Folge "HeuteTierisch" auf
Facebook
Instagram

Honigdachs = Bad Ass des Tierreichs

Zwei gegen einen – eigentlich stehen die Chancen für die Schakale besser. Wer den spektakulären Kampf schlussendlich gewinnt? Der Honigdachs natürlich. Mit Abstand. Das hundeartige Raubtier ist nicht umsonst zu seinem Ruf als Bad Ass gekommen. Er ist der Chuck Norris unter den Tieren. Honigdachse gelten als die furchtlosesten und aggressivsten Tiere überhaupt. Ohne mit der Wimper zu zucken werfen sie sich in den Kampf.

Immer wieder wird von Honigdachsen berichtet, die sich auch mit Löwen, Büffeln oder Leoparden anlegen. Ihre langen Krallen an den Vorderbeinen und ihre scharfen Zähne sind äußerst wirksame Waffen gegen Angreifer. Auch Giftschlangen bringen die furchtlosen Kampfmaschinen nicht um.

Honigdachs kämpft mir giftiger Schlange

Dieses Video zeigt einen Honigdachs, der mit einer giftigen Puffotter kämpft. Er wird zwar gebissen, tötet jedoch die Schlange und beginnt, sie zu essen, bevor er, offenbar von ihrem Gift betäubt, einschläft. Nach rund zwei Stunden wacht der Honigdachs wieder auf und frisst die Puffotter weiter, als wäre nichts gewesen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VideospielTierwissenStadt- und WildtiereTiervideosTierquälerei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen