Hornisse stach Mann: Per Helikopter ins Spital

Dramatische Szenen in Klausen-Leopoldsdorf am Mittwoch: Ein 45-Jähriger wurde von einer Hornisse gestochen, reagierte allergisch.
Lebensrettung am Mittwochnachmittag in einer kleinen Siedlung bei Klausen-Leopoldsdorf (Bezirk Baden). Ein 45-jähriger Mann wurde von einer Hornisse gestochen und erlitt einen allergischen Schock.

Zwei Notärzte, einer vom Roten Kreuz und einer vom ÖAMTC-Notarzthubschrauberteam Christophorus 3, versorgten den Mann notärztlich. Erst dann war sein Zustand stabil und der Patient konnte per Helikopter ins Landesklinikum Mödling zur weiteren Behandlung geflogen werden. (Lie)



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren