Hoteldieb gab sich als Gast aus, weitere Opfer gesucht

Die Polizei sucht weitere Opfer des Festgenommenen.
Die Polizei sucht weitere Opfer des Festgenommenen.Bild: Kein Anbieter/LPD Wien
Ein 21-Jähriger gab sich am Montag in einem Hotel in der Wiener Innenstadt als Gast aus und ging in Zimmern auf Diebestour. Die Polizei sucht nun weitere Opfer.
Ein 21-Jähriger spazierte am Montag in ein Wiener Innenstadt-Hotel und gab sich dort als Gast aus. So verschaffte er sich Zutritt zu einem Zimmer und ließ dort Elektrogeräte mitgehen. Ein weiterer Versuch führte aber zu seiner Festnahme. Nun sucht die Polizei mögliche weitere Opfer.

Der Verdächtige nötigte nach seinem ersten Coup eine Hotelangestellte zum Öffnen eines Zimmers. Da sich darin jedoch Gäste befanden, flog der Dieb auf. Sofort wurde die Polizei verständigt, welche den Mann noch vor Ort festnehmen konnte.

Das Landeskriminalamt Wien hat in weiterer Folge die Ermittlungen übernommen und konnte dem Beschuldigten noch zwei Taschendiebstähle im Bereich des Salzgries und der Oberen Donaustraße nachweisen.

CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Mögliche weitere Opfer

Da nicht auszuschließen ist, dass der Beschuldigte noch weitere Diebstähle in Hotels bzw. Taschendiebstähle begangen hat, ersucht die Wiener Polizei über Anordnung der Staatsanwaltschaft um Veröffentlichung des Bildes.

Sachdienliche Hinweise weiterer Opfer (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-62800 erbeten. (red)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
Innere StadtNewsWienDiebHotel

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema