Hotelportale im Internet sind oft teurer als gedacht

Wo bucht man billiger? Im Internet oder direkt bei Hotels?
Wo bucht man billiger? Im Internet oder direkt bei Hotels?Bild: iStock

Was ist günstiger – direkt zu buchen oder ein Hotelportal wie Booking.com zu benutzen? Das Reisemagazin "Reise und Preise" gibt die Antwort.

Das Magazin "Reise & Preise" ist der Frage nachgegangen, ob Direktbuchungen bei Hotels oder Buchungen via Online-Portal billiger ist.

Dazu recherierte das Magazin die Preise ausgewählter Hotels in funf europäischen Metropolen (Barcelona, London, Paris, Rom und Stockholm) und in funf Weltstädten (Bangkok, Dubai, Kapstadt, New York und Sydney), und zwar fur nicht stornierbare und stornierbare Tarife. Anschließend wurden die jeweils gunstigsten Raten mit den Preisen auf den Websites der Hotels verglichen, die oft ebenfalls nicht stornierbare und stornierbare Raten im Angebot hatten.

Das Fazit

Fazit: Nur in 37 Prozent der Fälle waren Hotelportale günstiger als eine Direktbuchung beim Hotel. Bei 56 Prozent der Anfragen hätten Urlauber sogar mehr hinblättern müssen. Beim Rest waren die Preise ident. Die Experten raten deshalb unbedingt dazu, die Angebote zu vergleichen.

Das Endergebnis: Gesamtsieger ist die Plattform Agoda mit der guten Note 2,4, gefolgt von Ebookers mit befriedigenden 2,5, Ehotel ebenfalls mit befriedigenden 2,7 Punkten und Expedia mit der Note 2,75.



Die vollständige Rangliste finden Sie auf www.reise-preise.de.



(Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWirtschaftskammerGastronomie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen