Howard Carpendale sagt erst 2021 in Wien "Hello again"

Howard Carpendale
Howard CarpendaleChristoph Schmidt / dpa / picturedesk.com
Schlager-Legende Howard Carpendale (74) verschiebt seinen Wien-Besuch wegen Corona erneut um ein Jahr.
von
Jochen Dobnik

Vorfreude soll ja bekanntlich die schönste Freude sein. Ob das die Howard Carpendale-Fans auch so sehen? Denn wie der Veranstalter Show Factory Entertainment GmbH mitteilt, muss aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um Covid-19 und den damit einhergehenden Folgen die Greatest Hits-Show von "Howie" in der Wiener Stadthalle erneut vom 5. September 2020 auf den 19. September 2021 verschoben werden.

Comeback in den Abbey Road Studios

Die Tickets für "Die Show meines Lebens" behalten dabei wie gehabt ihre Gültigkeit. Laut seiner Facebook-Seite will sich die Schlager-Legende ("Nachts, wenn alles schläft") in den kommenden Tagen noch einmal persönlich zu Wort melden wird. Wir sind gespannt!

Wie Carpendale in Florian Silbereisens TV-Show "SchlagerLovestory 2020" außerdem erzählt hat, fliegt er demnächst wieder nach London, um in den legendären Abbey Road Studios den zweiten Teil seines Erfolgsalbums "Symphonie meines Lebens" mit dem Royal Philharmonic Orchestra aufzunehmen. Die musikalische Zugabe soll schon Ende Oktober 2020 erscheinen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
Howard CarpendaleKonzertWienWiener StadthalleCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen