HSE-Moderatorin Diana Schell zeigt im Playboy alles

Shopping-TV-Queen Diana Schell (51) hat im Männermagazin "Playboy" die Hüllen fallen gelassen. "Ich mache das für alle Frauen", so die Moderatorin.

Die frühere ARD- und heutige HSE-Moderatorin Diana Schell will mit ihrem Nackt-Auftritt in der November-Ausgabe des "Playboy" vor allem Frauen erreichen und an deren Selbstbild appellieren. "Ich mache das für alle Frauen, die denken: Ich traue mich nicht. Ich schwimme lieber mit der Masse und möchte nicht auffallen", sagte die 51-Jährige dem "Playboy" im Interview zu ihrer Titel-Fotostrecke.

Mit dem "Playboy"-Fototeam hatte sie sich für ihr Shooting auf eine Luxusyacht im Mittelmeer begeben und sich dort nach eigenem Bekunden "wie Pamela Anderson in 'Baywatch' gefühlt". "Ich möchte die Frauen mitnehmen und sagen: Lasst uns nach vorne gehen, lasst uns das Leben genießen, denn das haben wir uns verdient", so Diana Schell, die ihren Geschlechtsgenossinnen damit "ein Vorbild" sein möchte.

"Frauen in ihre Stärke bringen"

Eine Rolle, die sie auch als Coach in Seminaren der von ihr selbst gegründeten "Ladies Academy Deutschland" spielt: "Wie auch beim Playboy-Foto-Shooting ist die Idee dahinter, Frauen in ihre Stärke zu bringen – im privaten wie im Business-Bereich", erklärte die TV-Prominente und Unternehmerin ihre Coaching-Tätigkeit im "Playboy".

Auch in ihrer Academy verbinde sie körperliche Schönheitsthemen mit Karriere-Tipps für Frauen, die „lernen wollen, wie man auftritt und performt“, sagt Diana Schell im Männermagazin. "Ich bin seit über 30 Jahren im Business – wenn eine weiß, wie das geht, dann ich."

"Brauche keinen Mann zum Überleben"

Privat hingegen lässt sich Diana Schell, die seit 2020 fast täglich beim bekannten Home-Shopping-Kanal HSE als Moderatorin und Expertin vor der Kamera steht, gern verwöhnen.

Diana Schell am "Playboy"-Cover
Diana Schell am "Playboy"-CoverThomas Fiedler für PLAYBOY Deutschland November 2021

"Ich liebe es, wenn mir jemand in die Jacke hilft, die Tür öffnet oder mir Dinge abnimmt – ich bin da oldschool, und ich möchte es als Frau genießen, auf Händen getragen zu werden. Auch wenn ich selbst mein Leben wirklich gut im Griff habe und keinen Mann zum Überleben brauche."

Die November-Ausgabe des Playboy erscheint am 7. Oktober.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
LoveSzeneTVPlayboy

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen