Hund attackiert Frau am Rad: 82-Jährige starb jetzt

Symbolbild eines Fahrradunfalls.
Symbolbild eines Fahrradunfalls.Bild: iStock

Eine 82-jährige Radfahrerin war am 19. Mai am Radweg in Klosterneuburg von einem schwarzen Hund attackiert worden. Jetzt erlag sie im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Drama mit nun doch tödlichem Ausgang: Mit ihrem Ehemann (81) und einer 56-Jährigen auf Inline Skates war eine 82-Jährige aus dem Bezirk Korneuburg am 19. Mai auf dem Donauradweg Richtung Wien in Klosterneuburg unterwegs. Dabei soll ein freilaufender schwarzer Hund die Seniorin auf ihrem Fahrrad angesprungen haben, die Frau kam zu Sturz und verletzte sich dabei schwer – "Heute" berichtete.

Frau starb jetzt im Spital

So schnell der Hund plötzlich da war, war er schlussendlich auch wieder weg.

Knapp vier Wochen nach dem Drama, die traurige Nachricht aus dem SMZ Ost, in das die Seniorin nach dem Unfall gebracht wurde: Die 82-Jährige erlag ihren schweren Verletzungen.

Aus diesem traurigen Anlass bittet die Polizei nun erneut darum, dass sich Zeugen unter der Nummer 059133-3247100 melden sollen. (nit)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Klosterneuburg 1912Good NewsNiederösterreichVerkehrsunfallFahrrad

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen