Hund biss 52-Jähriger beim Spielen Fingerglied ab

Bild: Fotolia

Einer 52-jährigen Frau aus Kapfenberg wurde bei einer Gassirunde mit ihrem Hund von einem anderen Hund das vorderste Glied des rechten Mittelfingers abgebissen. Der Vorfall ereignete sich in der Gustav-Kramer-Straße in Kapfenberg an einem abgelegenen Wiesenstück.

Die Frau, die mit ihrem Hund unterwegs war, spielte mit einem ihr unbekannten Hund, der ebenfalls auf der Route unterwegs war. Besagter Hund war laut Angaben der verletzten Frau nicht aggressiv, schnappte aber im Spiel ständig nach ihrer Leine.

Dabei erwischte das Tier fatalerweise die Leine samt dem rechten Mittelfinger der Frau, wodurch dieser am vordersten Fingergelenk abgetrennt wurde. Der Finger konnte nicht mehr angenäht werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen