Hund biss Mäderl (1) beim Spielen: Per Heli ins Spital

Heli flog Mäderl ins Spital nach Wien.
Heli flog Mäderl ins Spital nach Wien.Bild: picturedesk.com (Symbol)
Blutiger Zwischenfall im Bezirk Lilienfeld: Beim Spielen wurde eine Einjährige vom familieneigenen Hund gebissen und schwer verletzt.
Schwerer Bissunfall im Bezirk Lilienfeld: Ein einjähriges Mädchen wurde beim Spielen vom familieneigenen "Staff" gebissen. Die Kleine wurde schwer verletzt, per Hubschrauber landete der Notarzt.

Die einjährige Patientin wurde noch vor Ort erstversorgt und anschließend mit dem ÖAMTC-Notarzthelikopter Christophorus 3 in ein Wiener Krankenhaus geflogen.

Die Behörden (Polizei und Bezirkshauptmannschaft) wurden über den Vorfall informiert - der Zwischenfall hatte sich bereits am Donnerstagabend (29. August 2019) ereignet. (Lie)



CommentCreated with Sketch.21 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
LilienfeldNewsNiederösterreichHunde-Attacke

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren