Hund findet Handy im Park und tut damit Unglaubliches

"Buddy" hat offenbar den richtigen Riecher. Nachdem er in einem Park ein Smartphone gefunden hat, geht der süße Vierbeiner im Internet viral.

Dieser Hund ist definitiv eine neugierige Nase. Als er beim Herumtollen im Park ein scheinbar herrenloses Handy fand, musste er es natürlich ganz genau unter die Lupe nehmen. Dabei tappste er offenbar mit seiner Pfote auf das Mobiltelefon und löste damit die Kamera – völlig aus Versehen verewigte er sich mit einem herzigen Selfie auf der Speicherkarte.

"Buddy" blickt mit wachen Augen direkt in die Linse, seine Schlappohren umrahmen seine Schnauze, als der er gerade seine Zungenspitze herausstreckt. So ein süßer Anblick kein Herz eines Hundeliebhabers unberührt, kein Wunder, dass jetzt die Twitter-Community dahinschmilzt.

"Das ist Buddy. Er fand ein Telefon im Park und beschloss, ein Selfie darauf zu hinterlassen", heißt es über dem Bild, das am Donnerstag auf dem Profil "WeRateDogs" auf Twitter veröffentlicht wurde. Mehr als 130.000 Usern ließen der besonderen Aufnahme ein Like da und verliehen ihrer Begeisterung in mehr als 10.000 Kommentaren Ausdruck.

Trendsetter

"Ich wünschte, das wäre mein Handy", schreibt ein User. Ein anderer schwärmt: "Wie er die Zunge zeigt...einfach süß." Ein dritter will noch mehr sehen: "Behalte das Telefon, Buddy. Wir wollen mehr Fotos."

Das tierische Selfie spornt die Community nun umso mehr an. Zahlreiche User posten Bilder ihrer Hunde, die diese vermeintlich selbst aufgenommen haben. Buddy ist durch das Internet zum richtigen Trendsetter geworden – die Fellnase hatte also definitiv den richtigen Riecher.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
HundTiereSelfieSmartphoneHandy

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen