Hund Jacky schnappte Gift auf, überlebte nur knapp

Tierdrama um „Jacky" in Pottendorf (Bezirk Baden): Der vier Jahre alte Labrador-Mischling schnappte beim Spazierengehen Gift auf, überlebte nur knapp.
Zittern und Bangen um "Jacky" in Pottendorf (Baden): Der vier Jahre alte Labrador-Mischling wäre fast an einer Vergiftung gestorben.

„Ich war wie üblich auf unserer Runde unterwegs, im Bereich der Neustiftgasse dürfte Jacky etwas lila Gefärbtes gefressen haben", so Besitzerin Dajana K. (22) zu „Heute". Dem Vierbeiner ging es zusehends schlechter, die Frau fuhr mit ihm zur Tierklinik nach Wr. Neustadt: „Er war drei Tage dort, vielen Dank an die Mitarbeiter, sie haben ihm das Leben gerettet."

Vor allem für den zweieinhalbjährigen Sohn waren die letzten Tage schlimm, er hatte um seinen Tierfreund bitterlich geweint.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. In der Tierklinik wurde auch eine Dicumerolvergiftung festgestellt, wie es auch bei Rattengift vorkommt. Dajana K. meldete den Fall der Polizei, „Jacky" ist am Weg der Besserung, muss aber noch Medikamente nehmen.

(wes)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
PottendorfNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen