Hund taucht 19 Tage nach tödlichem Unfall wieder auf

Bei einem Crash stirbt Mutter Jennifer, Tochter Samantha wird verletzt, Hund Bentley aus dem Wagen geschleudert, gilt als vermisst – dann das Wunder.
Es ist eine Story, die zu Tränen rührt: Jennifer und ihre Tochter Samantha waren im Urlaub mit ihrem Jeep in Colorado unterwegs, bis die Mutter sich dem dem Wagen überschlug. Jennifer stirbt bei dem dramatischen Unfall, Tochter Samatha wird beim Crash verletzt, muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Beim Überschlag wurde "Bentley" aus dem Wagen geschleudert



Familienhund "Bentley" war mit im Auto, als sich das Drama ereignete, ihn schleuderte es aus dem Wagen. Obwohl Retter und Freiwillige tagelang nach Bentley suchen, bleibt das Tier verschwunden. Samantha fliegt alleine in ihre Heimat Kansas zurück. Per Facebook schaltet die junge Frau Suchanzeigen, richtet eine eigene Seite mit "Bring Bentley Home" ein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Nach 19 Tagen dann das Wunder

Nach fast drei Wochen wird Bentley wird in der Nähe der Unglückstelle gesichtet – sofort fliegt Samantha zurück nach Kansas, um den Hund zu holen.



Als Samantha ihren Hund trifft, wirkt er komplett eingeschüchtert und ausgehungert, doch dann nähert er sich seinem Frauchen. Dieses bricht in Tränen aus.



Gemeinsam reisen die beiden zurück nach Hause und helfen sich jetzt gemeinsam durch die schwierige Zeit.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
USAWeltHundIsabella Martens

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen