Flitzer-Hund stiehlt im Formel-1-Qualifying die Show

Ein Hund hat sich auf die Strecke verirrt.
Ein Hund hat sich auf die Strecke verirrt.Screenshot
Schrecksekunde in Istanbul! Unmittelbar vor dem Qualifying flitzte am Samstag ein Hund über die Formel-1-Rennstrecke.

In der Türkei sorgt ein übermütiger Vierbeiner für eine Schrecksekunde und schlussendlich doch für Belustigung. Ein Hund verirrte sich am Samstag vor dem Qualifying auf die Rennstrecke von Istanbul.

Die Autos waren zu diesem Zeitpunkt zum Glück allesamt in der Boxengasse. Weder das Tier noch die Fahrer wurden verletzt.

Die Bilder des vergnügten Hundes sorgen in den sozialen Medien für Unterhaltung, zumal das Qualifying angesichts der starken Regenfälle ohnehin droht, ins Wasser zu fallen.

Die Strecke hatte sich schon in den Freitagstrainings im Trockenen aufgrund des neuen Asphalts sehr rutschig präsentiert. Das dritte Training am Samstagvormittag wurde zur Dreher-Orgie – der Regen wurde vor dem Qualifying noch stärker. Im schlimmsten Fall könnte die Session am Sonntagmorgen nachgeholt werden. Am Renntag soll es trocken bleiben.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Mehr folgt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sek TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen