Hund von Star-Chirurgin Millesi ertrank in der Donau

Tränen bei Dagmar Millesi: Die Beauty-Koryphäe nützte die freie Zeit am Wochenende zu einem ausgedehnten Donau- Spaziergang mit ihrem Hund. Dabei kam es zur tierischen Tragödie.

"Novo" lief beim Gassigehen auf die noch fragile Eisdecke, die unter dem Wuffi nachgab. "Novo" fiel in die eiskalten Fluten – und ertrank.

Die Leiterin des Zentrums für ästhetische Chirurgie an der Wiener Privatklinik dankte noch am Sonntag via Facebook den Einsatzkräften der Wiener Berufsfeuerwehr und Tierrettung. Sie hatten alles versucht, um "Novo" zu retten. "R.I.P. treuer Begleiter", schrieb Millesi im Web.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen