Hund zerfleischt Bub (2) im Garten das Gesicht

Der Bub wurde sofort in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
Der Bub wurde sofort in das Klinikum Klagenfurt gebracht.GERT EGGENBERGER / APA / picturedesk.com (Symbolbild)
Hunde-Attacke am Donnerstag in Feldkirchen! Ein kleiner Bub wurde im Garten eines Einfamilienhauses von einem Vierbeiner attackiert und verletzt.

Eine 34-jährige Frau hielt sich gegen 12.50 Uhr gemeinsam mit ihrem 2-jährigen Sohn im Garten ihres Einfamilienhauses in Feldkirchen, gleiche Gemeinde und Bezirk, auf.

Ins Gesicht gebissen

Plötzlich hörte die Mutter ein kurzes Winseln des Hundes und danach ihren 2-jährigen Sohn weinen. Als sie sich umdrehte, konnte sie sofort sehen, dass ihr Hund ihrem Sohn in das Gesicht gebissen hatte.

Das Kleinkind erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung sofort in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichKärntenHundRettungRettungseinsatzPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen