Hündchen auf Dach sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Bild: Leserreporter Oliver Strutz

Zu einer Tierrettung in luftiger Höhe wurde die Wiener Berufsfeuerwehr am Dienstagabend gerufen. Ein kleiner Kläffer war seinem Besitzer durch ein offenes Dachfenster und wollte nicht mehr zurück in die Wohnung kommen.

Die Feuerwehr rückte deshalb mit einer Drehleiter an, um das Tier aus der prekären Lage zu befreien. Die Retter befanden sich kurz vor dem Ziel, als der kleine Hund plötzlich auf einen Pfiff des Herrchens reagierte und wieder in die Wohnung zurückrannte, berichtete Gerald Schimpf von der Feuerwehr.

Somit mussten die Einsatzkräfte ohne etwas getan zu haben wieder abrücken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen