Hundesheriff im Piesingtal kostet 14.000 Euro

Für einen Hundesheriff machen die Ortschefs der acht Piestingtal-Gemeinden (Wr. Neustadt-Land) für sieben Monate gemeinsam 14.000 Euro locker.
Peter Herger von der niederösterreichischen Berg- und Naturwacht hat dafür von März bis Ende September ein wachsames Auge auf die Einhaltung der Leinenpflicht und die Entsorgung des Hundekotes durch die Wauzi-Halter.

Für jeden Ort nimmt sich der Hunde-Kontrollor zwei Stunden pro Woche Zeit. Bestraft wird nicht, nur belehrt.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen