Ibiza-Flair im neuen Club Schwarzenberg in der City

Ab sofort lädt "Rochus"-Macher Mario Minar in den Club Schwarzenberg (City). Party People können dort zu R'n'B, House und HipHop shaken.
Tänzerinnen, die von der fünf Meter hohen Decke hängen, eine V.I.P.-Galerie im oberen Bereich und Party-Feeling pur: Ab sofort laden Mario Minar ("Rochus") und Gastro-Unternehmer Philipp Pracser ("Ocean Park Wien") in den Club Schwarzenberg (City) am Schwarzenbergplatz.

"Wir haben das Beste in den Party-Metropolen Ibizia, Paris, London und Berlin recherchiert. Unsere Zielgruppe sind Gäste zwischen 20 und 40 Jahren, der Musik-Schwerpunkt liegt auf R'n'B, HipHop und House", so Geschäftsführer Minar.

Eigener Eingang für V.I.P.-Gäste

Für V.I.P.-Besucher gibt es neben einem eigenen Eingang auch ganz spezielle Tische, die für den Club Schwarzenberg mit einigen Extras entworfen wurden. Weitere Specials: eine Eiswürfel-Lade und eine gesicherte Akkustation für Handys.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Geöffnet ist der Club dienstags ("Tipsy Tuesday", HipHop und Black Music, ab 7. November) und donnerstags, ab 22 Uhr, sowie freitags ("Hello", Dancehouse) und samstags ("What if...?", R'n'B, HipHop, House und Dance), ab 23 Uhr. Eintrittspreis: ab 10 Euro. (cz)



Nav-Account heute.at Time| Akt:
Innere StadtNewsWienParty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen