Ibrahimovic am Knie verletzt, Zittern um die EURO

Zlatan Ibrahimovic: Schweden zittert um den Superstar für die EURO.
Zlatan Ibrahimovic: Schweden zittert um den Superstar für die EURO.GEPA
Beim italienischen Topspiel zwischen Juventus Turin und AC Milan verletzte sich Zlatan Ibrahimovic. Die Schweden zittern um den Superstar für die EM. 

Bei dieser Szene trieb es nicht nur die Fans des AC Milan, sondern auch viele Schweden Sorgenfalten ins Gesicht. Nach einem harmlos aussehenden Zweikampf im Mittelfeld beim Serie-A-Topspiel zwischen Juventus und Milan sank Zlatan Ibrahimovic in der 64. Minute plötzlich zu Boden. Milan führte da 1:0, gewann am Ende klar 3:0 und machte einen wichtigen Schritt in Richtung Champions League.

Sorgen um linkes Knie nach Aufprall

Ibrahimovic griff sich nach dieser Szene sofort an sein linkes Knie, mit dem er unglücklich aufgekommen war. Der 39-Jährige versuchte zunächst weiterzuspielen, realisierte jedoch schnell, dass er ausgewechselt werden müsste.

In Schweden macht man sich nun große Sorgen, dass sogar die EM für Ibrahimovic in Gefahr ist, nachdem er erst Ende März sein umjubeltes Comeback für die schwedische Nationalmannschaft gegeben hatte.

"Ibra war nicht ganz fit vor dem Spiel. Nun fühlt er Schmerzen in seinem Knie und wir hoffen, dass es nichts zu Ernstes ist", sagt Mailands Trainer Stefano Pioli nach dem 3:0-Sieg seines Teams bei Sky Sports Italia.

Auf Anfrage der schwedischen Zeitung "Expressen", antwortete die Presseabteilung des italienischen Klubs: "Es ist eine Knieverletzung, aber nicht das Knie, das zuvor operiert worden war. Die Verletzung wird in den kommenden Tagen genauer untersucht."

Am 18. Mai plant Schweden, seinen Kader für die EM bekanntzugeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mh Time| Akt:
EuroZlatan IbrahimovicFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen