Ibrahimovic gegen LeBron: "Halt dich da raus"

Zlatan Ibrahimovic kritisiert LeBron James.
Zlatan Ibrahimovic kritisiert LeBron James.Imago Images
Zlatan Ibrahimovic nimmt sich kein Blatt vor den Mund. Das musste nun auch Basketball-Ikone LeBron James am eigenen Leib spüren. 

Immer wieder bezieht der NBA-Star in politischen Fragen klar Stellung. Zuletzt gegen den mittlerweile abgewählten ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump oder im Zuge der "Black Lives Matter"-Bewegung. 

Das kommt allerdings bei Fußball-Star Ibrahimovic alles andere als gut an, wie er nun bei "Discovery +" verriet. "Er ist phänomenal in dem, was er tut. Aber ich mag es nicht, wenn Leute, die einen gewissen Status haben, dann Politik machen wollen", richtete der "alte Schwede" dem Star der Los Angeles Lakers aus. 

Und Ibrahimovic ging noch weiter: "Das ist der erste Fehler, den Menschen machen, wenn sie berühmt werden. Halt dich da raus, mach einfach, worin du am besten bist, denn sonst sieht es nicht gut aus", so der Stürmer des AC Milan weiter. 

Problematisch dabei: Die Äußerungen des schwedischen Goalgetters ähneln dem Spruch "Shut up an dribble" ("Halt den Mund und spiel"), der James immer wieder entgegengebracht wurde.

Ibrahimovic selbst erklärte: "Ich bin am besten, wenn ich Fußball spiele". 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Zlatan IbrahimovicLeBron James

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen