Politik

"Untergriffig" – emotionaler Kanzler kontert Kritik

Ein Kanzler-Selfie aus dem Urlaub sorgte für Kritik aus Reihen der SPÖ. Diese ließ Karl Nehammer nicht auf sich sitzen. Er antwortete emotional. 

Michael Rauhofer-Redl
Teilen
Bundeskanzler Karl Nehammer mit Ehefrau Katharina in den Osttiroler Bergen.
Bundeskanzler Karl Nehammer mit Ehefrau Katharina in den Osttiroler Bergen.
Karl Nehammer (Facebook)

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) postete am Dienstag via Social Media ein Urlaubs-Selfie von sich und Ehefrau Katharina. Der Regierungschef nutzt die Semesterferien für ein paar entspannte Tage in den Osttiroler Alpen. "Ich wünsche euch allen, dass ihr in den Ferien auch Gelegenheit habt, ein bisschen durchzuschnaufen und mit euren Familien zusammen zu sein", richtete der Kanzler Wünsche an seine Follower. 

"Lieber Herr Parteisekretär!"

Doch der Urlaubs-Schnappschuss sorgte nicht nur für positive Reaktionen. SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch wetterte auf Twitter gegen Nehammer. Die ÖVP versinke im Sumpf aus Korruption, Postenschacher und Machtmissbrauch, polterte Deutsch. Außerdem diffamierten die Türkisen die SPÖ und deren Wähler. Der Kanzler begehe im Skiurlaub "Verantwortungsflucht".   

Diese Kritik ließ Nehammer nicht auf sich sitzen. In einer persönlich verfassten Antwort richtete dieser klare Worte an Deutsch. "Lieber Herr Parteisekretär!", begann er sein Statement. "Ihren polemischen & untergriffigen Tweet beantworte ich als Familienvater", so ein emotionaler Kanzler. "Ich werde auch weiterhin einige wenige Tage im Jahr mit meiner Familie verbringen, so wie viele andere Menschen im Land auch", verteidigte er seinen Urlaub. Seine politische Arbeit leide darunter nicht, versicherte Nehammer zum Schluss. 

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>12.07.2024: Arzt, Fast-Absage – Lugner im Rollstuhl bei Festspielen.</strong> Am 11. Juli feierte Richard Lugner sein heißersehntes Comeback im Blitzlichtgewitter – doch zuvor musste er seinen Arzt aufsuchen. <a data-li-document-ref="120047290" href="https://www.heute.at/s/arzt-fast-absage-lugner-im-rollstuhl-bei-festspielen-120047290">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    12.07.2024: Arzt, Fast-Absage – Lugner im Rollstuhl bei Festspielen. Am 11. Juli feierte Richard Lugner sein heißersehntes Comeback im Blitzlichtgewitter – doch zuvor musste er seinen Arzt aufsuchen. Hier weiterlesen >>
    Raphael Fasching