Ich schlief 8 Stunden mit einem Krokodil unterm Bett

Bild: Fotolia

Es klingt wie ein schlimmer Albtraum: Eine ganze Nacht lang schlief Hoteldirektor Guy Whittal in seinem Bett, ohne zu wissen, dass sich darunter ein fast drei Meter langes, 150 Kilo schweres Krokodil versteckte.

 

Selbst als sich Guy am Morgen auf den Rand seines Bettes in der Humani Lodge in Simbabwe setzte und die Füße baumeln ließ, rührte sich das Raubtier nicht. Bemerkt wurde das Kroko erst vom Zimmermädchen, das Mitarbeiter des Hotels alarmierte. Das bissige Tier wurde einfangen, Guy selbst nimmt es mit Humor: "Ab jetzt schaue ich mit Sicherheit, wer unter meinem Bett schläft."

Isabella Martens

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen