"Ich stecke fest" - Tiere in der Klemme

Dieser Fuchs hat den Kopf wohl zu tief in eine Gieskanne gesteckt.
Dieser Fuchs hat den Kopf wohl zu tief in eine Gieskanne gesteckt.South Essex Wildlife Hospital / Action Press / picturedesk.com
Manchmal manövrieren sich auch Tiere in gefährliche Situationen und brauchen Hilfe. Wir haben hier ein paar Bilder zu Tieren in der Klemme.

Ob nun ein Fuchs den Kopf zu weit in eine Gieskanne streckt, oder ein Igel versuchte das letzte Sonnenblumenkorn aus einem Vogelfutter-Spender zu bekommen - hin und wieder brauchen Tiere unsere Hilfe um sich aus Gefahrensituationen zu befreien. Klickt euch durch die Bildergalerie:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. tine TimeCreated with Sketch.| Akt:
HaustiereStadt- und WildtiereWeltTierschutz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen