Ihr Stalker wird jetzt in Anstalt eingeliefert

Bild: Reuters

Er hielt sich für die Reinkarnation von Jesus und drohte, dass "etwas Böses passieren wird", wenn Jennifer Lawrence (22) sich nicht mit ihm verabredet.

Er hielt sich für die Reinkarnation von Jesus und drohte, dass "etwas Böses passieren wird", wenn Jennifer Lawrence (22) sich nicht mit ihm verabredet.

Jetzt sitzt der 23-jährige Zhao Han Cong in einer geschlossenen Anstalt. Mehr als 200 Mal soll der Kanadier chinesischer Abstammung den Bruder der Schauspielerin angerufen haben, in einer seiner vielen Mails behauptete er gar, er sei Jennifers "Ehemann fürs Leben".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen