Ikea setzt jetzt auf Leasing-Möbel

Ikea bietet in der Schweiz Leasing an.
Ikea bietet in der Schweiz Leasing an.Bild: Ikea
Der schwedische Möbelriese bietet neue Finanzierungsmöglichkeiten. Ähnlich wie im Autohandel sollen Kunden bei Ikea bald Küchen, Kästen und Kastln leasen können – kaufen war gestern.
Eine Anzahlung und dann eine geringe monatliche Möbel-Miete: Laut "Spiegel" könnte neue Einrichtung für Kunden von Ikea bald einfacher zu finanzieren sein.

Die Schweden reagieren mit Leasing-Angeboten auf die nur noch langsam wachsenden Umsätze im Möbel-Geschäft.

Testweise in der Schweiz

Zuerst wolle Ikea das Leasingmodell bei Büroeinrichtung ausprobieren, auch bei Einbauküchen sei es vorstellbar, so Ikea-Holding-Vorstand Torbjorn Loof zur "Financial Times".

Als Versuchsfeld wurde die Schweiz auserkoren, dort soll das Möbel-Leasing noch im Februar starten.

CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Kommt die neue Finanzierungsmöglichkeit bei den Eidgenossen an, könnte das Leasing-Angebot auch auf andere Länder ausgeweitet werden.

Lesen Sie hier: Lidl verkauft jetzt Autos – ab 89 Euro im Monat >>>

Wien bekommt ersten City-Ikea: (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchweizNewsWirtschaftWohnenMieteIkea

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema