Ikone Hugo Portisch macht sich fürs Impfen stark

Hugo Portisch will Unentschlossenen die Angst vor der Impfung nehmen.
Hugo Portisch will Unentschlossenen die Angst vor der Impfung nehmen.Picturedesk
Im Rahmen der Impf-Kampagne sollen bekannte Persönlichkeiten Unentschlossenen die Angst nehmen. Darunter auch Journalisten-Ikone Hugo Portisch. 

Impfen – ja oder nein? Etwa die Hälfte der ÖsterreicherInnen ist noch unentschlossen. Die Regierung will der Skepsis nun mit einer groß angelegten Kampagne entgegentreten. Da vorerst vor allem Ältere geimpft werden, sollen bekannte Persönlichkeiten im fortgeschrittenen Alter die Impfung empfehlen und Ängste zerstreuen. Zu den Testimonials zählen nach "Heute"-Infos Journalisten-Legende Hugo Portisch (93), Volksmusik- und TV-Moderator "Sepp" Forcher (90) und Schauspielerin Waltraut Haas (93).

Neben den Promis werden auch Menschen aus dem Alltag in TV-Spots auftreten, etwa eine Pflegerin, ein 93-jähriger Förster, der als Dritter in Österreich geimpft wurde, und ein ehemaliger Arzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronavirusCorona-ImpfungHugo PortischWaltraud HaasSepp Forcher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen