Illegale Bettler-Zeltlager in Linzer City geräumt

Illegale Zeltlager wurden in Linz geräumt.
Illegale Zeltlager wurden in Linz geräumt.Bild: Stadt Linz
Illegale Zeltlager in Linz mit insgesamt dreizehn Zelten und 60 Personen räumte der städtische Erhebungsdienst gemeinsam mit der Polizei.

Die Polizeibeamten und Mitarbeiter des Erhebungsdiensts forderten die Personen auf, die Plätze zu räumen. Bei den Bewohnern der Zelte handelte es sich vorwiegend um Bettler.

Zwei Lager mit insgesamt zwölf Zelten befanden sich im Bereich Aigengutstraße, zwei weitere im Bereich Chemiekreisverkehr, wo insgesamt fünf Zelte aufgebaut waren.

Müll und Zelte zurückgelassen

Die Aktion lief ohne Probleme ab. Der zurückgelassene Müll, darunter auch Zelte, muss von den Grundstückseigentümern entsorgt werden.

"Die Zusammenarbeit zwischen Stadt Linz und Polizei funktioniert ausgezeichnet, wie sich bei dieser Schwerpunktaktion wieder gezeigt hat. Nur mit vereinten Kräften ist es möglich, gegen die illegalen Lager vorzugehen", sagt Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Detlef Wimmer.

(rs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
OberösterreichGood NewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen