Dieses Spektakel erwartet uns im Juli am Nachthimmel

Im Juli wird der Himmel zeitweise von Jupiter dominiert.
Im Juli wird der Himmel zeitweise von Jupiter dominiert.istock
Astro-Highlights: Jupiter hat im Juli einige große Auftritte. Doch auch andere Planeten drängen sich ins Rampenlicht der Himmelsbühne.

Die Bühne des Nachthimmels wird im Juli besonders prominent von Jupiter und Saturn besetzt. Die größten Planeten in unserem Sonnensystem bilden ab der Monatsmitte das Sternbild des Schützen. Durch ihre Position werden sie eine spektakuläre Show liefern. Mit dem Fernrohr kann man schon mit 30-facher Vergrößerung des Jupiter-Ring ab dem 21. Juli sehen. Ab dem 14. Juli überstrahlt er in einem hellen Weiß alle anderen Sterne.

Einzig die Venus kann in den Morgenstunden mithalten. Am 10. Juli erreicht diese ihren maximalen Glanz. Der Mars wirkt durch seine Nähe zur Erde heller, wenn er durch das Sternbild des Fischs wandert. Auf die Ambitionen des Merkurs können wir uns ab dem 26. Juli verlassen. Da ist er im Nordosten bei guten Sichtverhältnissen in der Morgendämmerung zu sehen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
JupiterAstronomieWeltraumNaturWeltErde

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen