Im Nachtbus: Teenie (16) drohte mit Schlagstock

Mit einem Teleskopschlagstock soll der Verdächtige sein Opfer getroffen haben (Symbolbild).
Mit einem Teleskopschlagstock soll der Verdächtige sein Opfer getroffen haben (Symbolbild).Bild: Wikipedia
Zu später Stunde eskalierte die Lage in einem Nachtbus in Liesing: Ein 16-Jähriger bedrohte einen anderen Fahrgast mit einem Teleskop-Schlagstock!
Freitag, 2 Uhr Früh, in der Erlaaer Schleife (Liesing): Ein Nachtbusfahrer der Linie N64 wusste sich nicht mehr zu helfen, rief die Polizei. Im Rückspiegel hatte er beobachtet, wie ein Streit zwischen Fahrgästen eskalierte.

Drohung mit 1,2 Promille

Ein 16-jähriger Teenie drehte durch, bedrohte einen 36-Jährigen mit einem Teleskop-Schlagstock! Als die Polizei eintraf, war der aggressive Jugendliche flüchtig, eine Sofort-Fahndung war aber erfolgreich. Der 16-jährige Tatverdächtige konnte in der nahegelegenen Wohnparkstraße in Alterlaa angehalten werden. Den Teleskop-Schlagstock hatte der Wiener noch dabei. Er wurde festgenommen. Zum Zeitpunkt der Tat war der Verdächtige alkoholisiert (1,2 Promille). Auch das 36-jährige Opfer war mit 2,1 Promille nicht mehr ganz nüchtern. Wegen des Alkoholisierungsgrades war die Einvernahme der beiden noch nicht möglich.

(gem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LiesingNewsWienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen