Im Posthof regnets durchs Dach herein

Bild: posthof.at
Dem Linzer Posthof gehts nass rein! Nicht finanziell, sondern wortwörtlich.

Dem Linzer Posthof geht’s nass rein! Nicht finanziell, sondern wortwörtlich.

Die Vorstellung von "Stipsits & Rubey" am Donnerstagabend musste vom Mittleren Saal in den Großen verlegt werden - wegen "eines akuten Schadens am Dach des Posthofgebäudes (Wassereinbruch)", wie das Veranstaltungszentrum auf seiner Homepage mitteilte.

Für die Kabarettbesucher war’s kein großes Problem- und mittlerweile ist der Dachschaden laut Posthof- Manager Gernot Kremser auch behoben. "Das Dach war einfach nach 30 Jahren porös geworden", so Kremser. Mit der Stadt Linz verhandle man deshalb gerade über eine Generalsanierung .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen