Im Wald: Königspython samt Terrarium ausgesetzt

Schrecksekunde für Spaziergänger in Allhaming (Bez. Linz-Land): Sie entdeckten in einem Waldstück eine Königspython samt dem Terrarium.

Das Tierdrama um eine rund drei Jahre alte Königspython wurde Samstagvormittag bekannt. Gegen acht Uhr Früh entdeckten Passanten in nahe einem Forstweg in Allhaming ein Terrarium.

Sie alarmierten umgehend die Polizei. Als die Beamten das "entsorgte" Behältnis betrachteten, fiel ihnen die Königspython auf.

Wann genau der herzlose Besitzer das Tier ausgesetzt hat, ist nicht bekannt. Mitarbeiter der Tierrettung versorgten die Riesenschlange. Was nun mit dem Königspython geschieht, ist derzeit noch nicht bekannt.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AllhamingGood NewsOberösterreichTierQuarTier WienSchlange

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen