Imker rettet in Garten verirrten Bienenschwarm

Bild: Leserreporter Christian Jaworsky

Ein Bienenschwarm hat sich in Allentsteig (Bezirk Zwettl) in den Garten von "Heute"-Leserreporter Christian Jaworsky verirrt und war dort gelandet. In einem Sanddornstrauch hatten es sich die Bienen gemütlich gemacht. Ein Imker rückte an und rettete schließlich die Insekten.

Ein Bienenschwarm hat sich in Allentsteig (Bezirk Zwettl) in den Garten von "Heute"-Leserreporter Christian Jaworsky verirrt und war dort gelandet. In einem Sanddornstrauch hatten es sich die Bienen gemütlich gemacht. Ein Imker rückte an und rettete schließlich die Insekten.

Ein Bienenschwarm auf neuer Herbergssuche ist keine Seltenheit. Der Schwarm ist, sofern unbelästigt, vollkommen harmlos. Oft kommt es auch vor, dass der Schwarm nur eine kleine "Pause" in Gärten einlegt und dann auf der Suche nach einer neuen Behausung weiterfliegt.

Ist dem nicht so, sollte man keinesfalls selbst versuchen, den Schwarm zu fangen. Dazu verständigen Sie auf jeden Fall einen Imker in der Nähe, der sich der wichtigen Insekten annimmt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen