Immerhin ein "Rapidler" weiter! Schwab mit Sensation

Stefan Schwab zermürbte Benfica
Stefan Schwab zermürbte Benficaimago images
Zumindest ein "Rapidler" steht im Play-off zur Champions League! Ex-Kapitän Stefan Schwab warf mit PAOK sensationell Benfica Lissabon raus.

Der Ex-Kapitän spielte bei den Schwarz-Weißen aus Griechenland durch, zog im Mittelfeld die Fäden bei Saloniki.

Lange Zeit stand es 0:0, dann öffnete ein Eigentor von Jan Verthongen das Tor zur Champions League ein Stück weiter. Der Ex-Tottenham-Abwehrchef traf in der 63. Minute in den eigenen Kasten.

Andrija Zivkovic legte in der 75. Minute das 2:0 nach, das 2:1 durch Rafa (94.) kam für Benfica zu spät, die Portugiesen müssen wie Rapid in die Europa League.

Für PAOK geht es nun gegen Krasnodar um den Einzug in die Champions League. Rapid-Bezwinger Gent bekommt es im Play-off mit Dynamo Kiew zu tun, das AZ Alkmaar mit 2:0 eliminierte.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen