Impfen ohne Anmeldung: Die Schlange war megalang

fotokerschi.at
Am Mittwoch startet in Linz das Impfen ohne Anmeldung. Und: Der Andrang war weit größer als erwartet, die Schlange war megalang.

Heute, Mittwoch, um 9 Uhr ging's im Linzer Einkaufszentrum "Passage" los. Wegen des großen Andrangs wurde der Start sogar kurzfristig um 30 Minuten vorgezogen.

Wie berichtet, startete das Impfen ohne Anmeldung. Denn: Knapp 80.000 Impftermine stehen derzeit in Oberösterreich zur Verfügung, aber immer weniger Menschen buchen einen. Das Land versucht nun mit der Aktion "Shoppen & Impfen", die Oberösterreicher zum Impfen zu bewegen.

Und der Erfolg gibt der Aktion Recht. Denn: Es kamen weit mehr Menschen als erwartet. An und für sich ist die "Pop-Up-Impfstraße" (organisiert vom Roten Kreuz in Zusammenarbeit mit der Center-Leitung) im "Passage" für 130 Menschen pro Tag ausgelegt. "Doch bereits Mittwochvormittag kamen mehr als 300, die sich gegen Corona impfen lassen wollten. Rasch wurde mit zusätzlichen Impfstoffen und einer Aufstockung des Impfpersonals reagiert", so das Land in einer ersten Bilanz. Die Schlange im Shopping-Center war enorm.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

LH-Vize und Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander freute sich darüber. "Die hohe Nachfrage nach diesem Impfangebot bereits am ersten Tag ist natürlich sehr erfreulich und bestätigt unseren Weg, dass wir nun gezielt den Menschen ein niederschwelliges Impfangebot ohne Anmeldung ermöglichen. Ein großer Dank gilt dem Team des 'Passage' und dem Roten Kreuz. Die Corona-Schutzimpfung ist ein kleiner Stich mit großer Wirkung."

Zwei "Pop-Up-Impfstraßen" in Einkaufszentren

 Die Impfstraße im "Passage" wird es voraussichtlich die nächsten drei Wochen geben. Öffnungszeiten sind: Mittwoch bis Freitag von 9.30 bis 14.30 Uhr und von 15 bis 17.30 Uhr sowie an Samstagen von 9.30 bis 14.30 Uhr und von 15 bis 17 Uhr.

 Darüber hinaus gibt es eine weitere Impfstraße in der "Weberzeile" in Ried im Innkreis (nur in dieser Woche). Diese ist Freitag von 12 bis 19 Uhr geöffnet und am Samstag von 10 bis 18 Uhr.

Außerdem kann man natürlich auch noch die weiteren Impfangebote nutzen: Unter ooe-impft.at sind alle weiteren freien Termine ersichtlich.

Nav-Account ab Time| Akt:
Corona-ImpfungCoronavirusOberösterreichLinz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen