"Impft's mi": Stadt Wien wirbt jetzt mit Ambros-Hit

Norbert Schneider
Norbert SchneiderStadt Wien / Telemedia Music GmbH
Zur Melodie des Ambros-Hits macht der Wiener Austropopper Norbert Schneider jetzt musikalisch Werbung für die Impfkampagne der Stadt Wien. 

Kann ein Ohrwurm dazu beitragen, Infektionszahlen zu senken, das Gesundheitssystem zu entlasten und für einen endgültigen Abschied vom ständigen Ausnahmezustand zu sorgen? Jetzt schon! Mit "Impft’s Mi“, dem offiziellen Song zur Coronaschutz-Impfkampagne der Stadt Wien, ist Singer-Songwriter Norbert Schneider ebendas gelungen.

"Corona, hau di üba’d Heisa!“

Respektvoll und zugleich mit einer angemessenen Portion Augenzwinkern leiht sich Schneider die Melodie des Wolfgang Ambros-Klassikers "Zwickt’s Mi", und kleidet altbekannte Klänge in ein neues, jazziges Gewand.

Mit seinem wortwitzigen Virus-Abgesang macht der dreifache Amadeus-Gewinner detailreich wie humorvoll auf ein an sich ernstes Thema aufmerksam: die für alle Wiener kostenlose Corona-Schutzimpfung.

"Impft’s mi", hört man Schneider schließlich plädieren, "I wer’ immun. Jetzt kömma endlich was dagegen tun!". Bleibt nur zu hoffen, dass möglichst viele Wiener seiner Aufforderung nachkommen und sich jetzt ihr gratis "Jaukerl" holen - ganz nach dem Motto : "Corona, hau di üba’d Heisa!"

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
Wolfgang AmbrosCorona-ImpfungImpfungStadt WienMusikMusikvideo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen