Dealer-Duo verdient über 200.000€ in zwei Jahren

Es wurden 180 Gramm Cannabis, 55 Tabletten Ecstasy, 20.000 Euro Bargeld und weitere zu untersuchende Substanzen sichergestellt.
Es wurden 180 Gramm Cannabis, 55 Tabletten Ecstasy, 20.000 Euro Bargeld und weitere zu untersuchende Substanzen sichergestellt.Bild: LPD NÖ
In Wiener Neustadt haben Beamte des Stadtpolizeikommandos zwei Männer (22, 38) ausgeforscht, die des Suchtmittelhandels beschuldigt werden.

Das Stadtpolizeikommando Wiener Neustadt ermittelte bereits intensiv: Nun gingen den Beamten zwei mutmaßliche Drogen-Dealer (22, 38) ins Netz.

Nachdem die Staatsanwaltschaft eine Hausdurchsuchung angeordnet hatte, begaben sich die Polizisten zum Aufenthaltsort der beiden Männer. Die Beamten fanden bei der Durchsuchung 180 Gramm Cannabis, 55 Ecstasy-Tabletten, 20.000 Euro Bargeld und weitere Substanzen, die noch geprüft werden müssen.

Die beiden Beschuldigten wurden festgenommen und einem Verhör unterzogen. Weitere Erhebungen ergaben, dass das Duo seit Anfang 2017 einem gewerbsmäßigen Verkauf von Suchtmitteln nachgeht.

In der Zeit bis heute sollen sie dabei 46 Kilogramm Cannabis im Wert von 192.000 Euro und 55 Ecstasy-Tabletten im Wiener Neustädter Stadtgebiet an rund 60 Kunden verkauft haben.

Die Beschuldigten gestanden ihre Taten. Jetzt ordnete die Staatsanwaltschaft die Einlieferung der Männer in die Justizanstalt Wiener Neustadt an.

(rfr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SC Wiener NeustadtGood NewsNiederösterreichDrogendealerGefängnis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen