In 2 Teams – Freitag wird jetzt Tag der Schularbeiten

Schularbeiten müssen im Präsenzmodus abgehalten werden. 
Schularbeiten müssen im Präsenzmodus abgehalten werden. picturedesk.com
Schularbeiten stellen den schulischen Schichtbetrieb vor Herausforderungen. Für Prüfungen sollen nun beide Gruppen gleichzeitig in die Schulen kommen. 

Schularbeiten im Schichtbetrieb stellt viele Schulen vor Probleme, denn diese Arbeiten dürfen nur im Präsenzunterricht abgehalten werden. Die Hälfte der Schüler ist derzeit aber nur Montag und Dienstag anwesend, die andere Hälfte von Mittwoch bis Donnerstag. Wann schreibt die Klasse also ihre Schularbeiten? Die Lösung: Wenn es die baulichen Voraussetzungen im Gebäude zulassen, sollen alle Schüler am Freitag in die Schule kommen und zeitgleich in zwei Gruppen ihre Arbeiten schreiben.

Schularbeiten auch im Schichtbetrieb

Ursprünglich war am Freitag Distance-Learning vorgeschrieben, die Schulleitungen können das nun bei Bedarf selbständig ändern. Die Jugendlichen müssen aber auch am Freitag betreut werden. Gibt es in der Schule nicht ausreichend Platz für beide Gruppen einer Klasse, müssen die Schularbeiten im Schichtbetrieb stattfinden. Der Nachteil: Lehrer müssen zwei verschiedene Arbeiten vorbereiten, ein Teil der Klasse kann sich länger auf den Test vorbereiten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchuleBildungPrüfungCoronavirusPolitik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen