Welt

In einer OP: Bub (7) erhält fünf neue Organe!

Medizinische Sensation: In Birmingham (GB) haben 12 Ärzte einem Buben (7) fünf neue Organe transplantiert – in einer einzigen OP.

Heute Redaktion
Teilen
Ein Busserl für den Helden! Mama Katie herzt Jay (7) nach überstandener Operation.
Ein Busserl für den Helden! Mama Katie herzt Jay (7) nach überstandener Operation.
Bild: Klinik Birmingham

Seine Mutter nennt ihn ihren "kleinen Super-Menschen" – und die Frau hat völlig recht. Grund: Ihrem Sohn, dem schwerkranken Jay Crouch (7) aus Leicestershire (GB), wurden in einer zehnstündigen Operation im Kinderkrankenhaus von Birmingham zwei Nieren, eine Bauchspeicheldrüse, eine Leber und ein Darm transplantiert – erfolgreich! Zwölf Mediziner waren an dem rekordverdächtigen Eingriff beteiligt.

Das Netz berichtet über den spektakulären Fall (Quelle: YouTube).

Dem Spital zufolge ist es das erste Mal, dass ein Kind fünf neue Organe in einer einzigen Operation bekommen hat. Und so ging's weiter: Die Marathon-OP wurde bereits im März durchgeführt, Jay ist wieder zu Hause und erholt sich prächtig. Die Sensation: Zum ersten Mal in seinem Leben konnte er jetzt einen Bissen essen und auch herunterschlucken. Die Familie hat den Augenblick (es gab Toast mit Butter) auf Video festgehalten.

Sein schönster Moment: Jay kann das erste Mal Nahrung herunterschlucken (Quelle: Twitter).

Aber unter was litt der arme Kerl denn? Jay erkrankte bereits im Alter von sechs Wochen: Sein Darm war verdreht, Ärzte diagnostizierten bei ihm ein Kurzdarmsyndrom – er konnte Lebensmittel weder essen noch verdauen, musste intravenös ernährt werden. Später kam es zu lebensgefährlichen Komplikationen mit anderen Organen.

Jay bedankte sich nach der OP artig bei Mama, Oma und Opa

Mutter Katie Freestone (28) sagte, dass sie dem Organspender und seiner Familie nicht genug danken könne: "Wir sind außer uns vor Freude, dass Jay diese Chance bekommen hat. Aber wir sind uns auch sehr bewusst, dass dies möglich wurde, nachdem eine andere Familie trauern und leiden musste." Und was meint Jay zu der ganzen Aufregung? "Ich möchte mich bei meiner Mama bedanken, dass sie sich um mich kümmert", sagte der Bub gleich nach der OP. "Und bei meiner Oma und bei meinem Opa, die mir jeden Tag gesagt haben, dass es bergauf geht."

1/58
Gehe zur Galerie
    <strong>21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei.</strong> In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. <a data-li-document-ref="120048847" href="https://www.heute.at/s/hat-keiner-gecheckt-fendrich-verraet-grosse-schummelei-120048847">Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis &gt;&gt;&gt;</a>
    21.07.2024: "Hat keiner gecheckt": Fendrich verrät große Schummelei. In der ORF-Tanzshow wurde Lucas Fendrich zum Publikumsliebling. Doch im Talk mit Barbara Stöckl lüftet er nun ein Geheimnis >>>
    ORF, Picturedesk

    (tas)