In Salzburg wurden Träume endlich wahr

Der Wochenendtrip in Salzburg brachte die lang ersehnte Normalität in Evas Alltag.
Der Wochenendtrip in Salzburg brachte die lang ersehnte Normalität in Evas Alltag.@ Eva H.
"Heute" stellt die Sieger der Verlosung "Gewinne einen Wochenendtrip  für 2" vor: Eva H. entdeckte ihre Hauptstadt Salzburg wieder neu.

Im vergangenen Winter hat die Wirtschaftskammer Österreich gemeinsam mit "Heute" ein exklusives Gewinnspiel auf die Beine gestellt und unseren LeserInnen fantastische Preise zur Verfügung gestellt; einerseits um die von der Pandemie besonders hart betroffenen Branchen zu unterstützen, andererseits um den Menschen im Land eine Freude zu machen und Zuversicht zu schenken.

Fantastische Wochenendtrips für Zwei

Verlost wurden insgesamt 27 Wochenendtrips für je 2 Personen, wobei aus jedem Bundesland jeweils drei Gewinner kamen. Das Gewinnpaket beinhaltete einen feinen Wochenendtrip für Zwei in die jeweilige Bundesland-Hauptstadt, zwei Übernachtungen in einem gehobenen Hotel, einen Friseurbesuch, einen Kosmetik- oder Massagetermin, großzügiges Shopping-Budget sowie zwei Abendessen in einem Haubenrestaurant.

Schöne, entspannende Momente

Eva H., eine der 27 Gewinner*innen des Wochenendtrip-Gewinnspiels, weilte mit ihrer guten Freundin Daniela drei Tage lang in Salzburg. Berühmt-berüchtigt für sein wechselhaftes Wetter, wartete die schöne Landeshauptstadt auch an diesem letzten Juli-Wochenende mit Regen auf. Davon ließ sich Eva jedoch nicht stören: "Trotzdem war es ein wunderbares Erlebnis, ein wahr gewordener Traum. Ich habe es sehr genossen, mich wieder frei zu fühlen, da ich seit langem Rückenprobleme habe. Endlich ließ der Schmerz in Salzburg etwas nach, so dass es letztendlich schön und entspannend war. Ich konnte wieder in feine Restaurants gehen und Schönes unternehmen."

Letztendlich waren es genau diese Schmerzen, die Eva dazu bewogen am Gewinnspiel teilzunehmen: "Ich dachte, wenn man so lange wie ich Schmerzen hatte, wäre es doch wunderbar, diesen Wochenendtrip zu gewinnen. Dann könnte ich endlich wieder ein wenig glücklich sein."

Ein Wochenende lang hatte Eva das Gefühl, so zu Leben wie es andere Menschen normalerweise tun: "Kein Krankenhaus, keine Untersuchungen, keine Rehabilitation." Entsprechend schwer fiel ihr die Rückkehr in den Alltag, aber "ich werde immer gerne auf dieses Wochenende zurückblicken", so Eva.

Rundum glücklich über den Kurzurlaub, berichtet Eva begeistert vom Lifestyle- und Designhotel Stein, in welchem sie mit ihrer Freundin Daniela übernachtete; von tollen Einkaufsmöglichkeiten und der einnehmenden Atmosphäre der Stadt Salzburg; von der neuen Frisur vom Friseursalon Sturmayr und der "entspannenden Wirkung" der Massage im Salon Well Being. Besonders freute sie sich, endlich wieder ihre Freundin Daniela zu sehen: "Wir sehen uns so selten. Für sie war es auch ein wunderschöner Urlaub."

Naturgemäß hat es an kulinarischen Genussmomenten nicht gefehlt, schließlich gehörten zwei exquisite Abendessen zum Gewinnpaket. Dabei entdeckten Eva und Daniela Salzburgs kulinarischen Geheimtipp, den Gasthof Goldgasse, der sich in einem 700 Jahre alten Haus in einer der romantischsten Gassen im Herzen der Stadt befindet.

Als eine ebensolche  Oase für Gourmet-Liebhaber erwies sich auch das Restaurant "Koller & Koller". In exklusivem Ambiente und stylischer Atmosphäre werden hier kulinarische Gaumen-Freuden nach dem Motto "Wohlfühlen mit allen Sinnen" zelebriert. 

Welchen enorm wohltuenden und kräftespendenden Einfluss selbst ein Kurzurlaub haben kann, beweist Evas Aussage: "Mir bleiben wunderbare Erinnerungen an das Hotel, die Restaurants, das Shopping. Ich bin davon überzeugt, dass ich, obwohl ich nicht mehr wie früher im Tourismus arbeiten kann, wieder einen neuen Job finden werde. Mein Selbstwertgefühl ist stärker geworden. Der Gedanke, dass ich meine Ziele nicht aufgeben werde, bleibt."

@ WKÖ

Reisen gesponsert von der WKÖ, durchgeführt von Mondial GmbH & Co. KG

Nav-Account ib Time| Akt:
GewinnGewinnenGewinnspielWirtschaftskammerSalzburgReisenGenuss